Trockenbau

Im Bereich Trockenbau entstehen im Zusammenspiel von Gipskarton-Platten und Ständerwerken schnell und sauber neue Wände. Der Vorteil: Auf nasse Baumaterialien wie Mörtel und Zement wird komplett verzichtet. Trockenbauelemente eignen sich auch hervorragend, um Decken, Böden, Dachschrägen und Wände einwandfrei zu verkleiden. Darüber hinaus dienen sie zur Errichtung von Vorwandinstallationen für Spülkästen oder Waschbecken in Bad und WC. Auch spezielle Wünsche im Zusammenhang mit dem Einbau von Heizungen und Lüftungsanlagen setze ich im Trockenbauverfahren fachmännisch für Sie um. Nach Fertigstellung bilden Rigips-Wände eine ausgezeichnete Grundlage für ganz unterschiedliche Verkleidungen. Sie lassen sich kreativ verputzen, verfliesen, tapezieren oder malern.